Angebote zu "Aralis" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Aralis Hustentabletten
11,35 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Was sind Aralis Hustentabletten und wofür werden sie angewendet? Aralis Hustentabletten sind ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atmungsorgane. Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Husten und Bronchitis. 2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Aralis Hustentabletten beachten? Wann dürfen Sie das Arzneimittel nicht anwenden? Bisher sind keine Anwendungsbeschränkungen bekannt. Was sollten Sie bei einer Selbstbehandlung beachten? Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage andauern, bei Atemnot, bei Fieber über 39 °C oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden. Welche anderen Medikamente beeinflussen die Wirkung des Arzneimittels? Welche Genussmittel, Speisen und Getränke sollten Sie meiden? Eine Beeinflussung der Wirkung des Arzneimittels durch andere Medikamente ist bisher nicht bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt. Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. 3. Wie sind Aralis Hustentabletten einzunehmen? Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen das Arzneimittel nicht anders verordnet wurde: Wieviel sollten Sie von dem Arzneimittel einnehmen und wie oft sollten Sie es anwenden? Sie sollten bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal täglich, je 1 Tablette einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 – 3 mal täglich je 1 Tablette einnehmen. Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr erhalten nach Rücksprache mit einem Arzt nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis. Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte, Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis. Wie lange sollten Sie das Arzneimittel einnehmen? Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. 4. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. 5. Wie sind Aralis Hustentabletten aufzubewahren? Bewahren Sie das Arzneimittel so auf, dass es für Kinder nicht zugänglich ist. Bitte verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach dem auf Behältnis und äußerer Umhüllung angegebenen Verfallsdatum. 6. Weitere Informationen: Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Cephaelis ipecacuanha Trit. D 4 31,25 mg, Grindelia robusta Trit. D 4 31,25 mg, Hyoscyamus niger Trit. D 4 31,25 mg, Lobelia inflata Trit. D 4 31,25 mg. Bestandteile 1 - 4 über die letzte Stufe gemeinsam potenziert. Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Calciumbehenat, Kartoffelstärke.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Aralis Hustentabletten, 100 St
12,79 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Aralis Hustentabletten Wie kommt es zu Erkrankungen der Atmungsorgane? In der Schleimhaut der Atemwege sorgen sekretbildende Zellen für eine feine Schleimschicht, die Fremdkörper und Krankheitserreger abfängt und mit Hilfe kleiner Flimmerhärchen mund- und nasenwärts transportiert. Bei Atemwegsinfekten nehmen Zahl und Aktivität der schleimbildenden Zellen zu und es wird vermehrt Sekret in die Bronchien abgegeben. Schleimablagerungen im Bronchialraum reizen die Schleimhaut in Luftröhre und Bronchien und lösen den reinigenden Hustenreflex aus. Gleiches geschieht bei der Einatmung von kalter Luft, Fremdkörpern oder Reizstoffen wie Tabakrauch. Reizhusten entsteht häufig zu Beginn bei absteigenden Atemwegsinfekten, wenn fest haftendes, zähes Sekret sich schwer abhusten lässt und der hustenauslösende Schleimhautreiz dadurch aufrecht erhalten wird. In solchen Fällen ist ein schleimlösendes, beruhigendes Komplexhomöopathikum wie Aralis Hustentabletten sehr entlastend und wohltuend. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
ARALIS Hustentabletten
13,59 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Aralis Hustentabletten sind ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atmungsorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Husten und Bronchitis. Wirkstoffe Grindelia robusta 31,25 MG Hyoscyamus niger 31,25 MG Lobelia inflata 31,25 MG Cephaelis ipecacuanha 31,25 MG Warnhinweise Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Grindelia robusta 31,25 MG Hyoscyamus niger 31,25 MG Lobelia inflata 31,25 MG Cephaelis ipecacuanha 31,25 MG Inhaltsstoffe Lactose-1-Wasser Calcium behenat Kartoffelstärke

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe